Lintbells Ergänzungsfuttermittel für Hund und Katze

Glucosamine für Hunde

Je älter ein Hund wird, desto stärker ist er in seiner Bewegung eingeschränkt. Ähnlich wie beim Menschen können auch bei Vierbeinern die Gelenke und Knorpel abnutzen, die Knochen schwächer werden und sich die Muskeln zurückbilden. Deutlich sichtbar werden diese Einschränkungen dann, wenn Ihr Hund sich deutlich weniger oder langsamer bewegt, wenn er bei Berührungen oder Stößen Schmerzlaute von sich gibt, schneller ermüdet oder sich eine Änderung in seinen Bewegungsabläufen zeigt. Häufig beginnen die Anzeichen sehr unauffällig und steigern sich im Laufe der Zeit immer mehr. Nach und nach wird ein Hund träger, schläft mehr, bewegt sich immer weniger und langsamer. Halten solche Veränderungen an und hat der Vierbeiner ein hohes Alter erreicht, dann ist die Ursache häufig ein vorangeschrittener Alterungsprozess in den Gelenken und Knorpeln. Auch Erkrankungen wie Arthrose oder Hüftgelenkdysplasie, wie sie aus der Humanmedizin bekannt sind, können im hohen Lebensalter auftreten. Manchmal sind jedoch auch junge Tiere schon davon betroffen. Diesen Alterungsprozess können Sie begünstigen und verlangsamen, wenn Sie Ihren Liebsten gezielt mit Nährstoffen wie Glucosamin versorgen.

Glucosamine für Knochen, Gelenke und Muskeln

Hilfreich für einen alternden Bewegungsapparat können Glucosamine sein. Sie übernehmen verschiedene Funktionen und unterstützen mehrere Prozesse im Körper des Tieres. Einerseits sind Glucosamine am Schutz des Knorpels beteiligt. Dabei stärken sie den vorhandenen Knorpel und können so den weiteren Abbau der wichtigen Schutzschicht zwischen den Knochen verhindern oder zumindest verzögern. Andererseits können Glucosamine auch im Bereich der Schmerzlinderung eingesetzt werden. Anders als pharmazeutische Schmerzmittel haben Glucosamine kaum negative Auswirkungen auf den Organismus und können nur schwer überdosiert werden. Vielmehr sind sie eine Unterstützung der Körperfunktionen des Hundes und ein natürlicher Bestandteil in der eigentlichen Ernährung von Hunden, der jedoch manchmal durch eine fehlerhafte Futterwahl zu gering ausfällt. In einer sinnvollen Dosierung kommen Glucosamine im Nahrungsergänzungsmittel YUMOVE von Lintbells vor.

Weitere Nährstoffe für die Beweglichkeit der Hunde

Zu Beginn der auftretenden Alterungserscheinungen bei Hunden reichen reine Glucosamine häufig aus, um eine Verbesserung der Lebensqualität zu erzielen. Später kann es jedoch sinnvoll sein, die Glucosamine mit anderen Nährstoffen kombiniert zu verabreichen. Auch Lintbells YUMOVE enthält nicht nur Glucosamin, sondern kombiniert verschiedene Nahrungsergänzungsmittel. Ebenfalls enthalten sind Mangan, Hyaluronsäure und Bestandteile der Grünlippmuschel. Die Versorgung mit wichtigen Omega-3-Fettsäuren und den anderen enthaltenen Nährstoffen ist eine Unterstützung für ins Alter gekommene Hunde. Sie können die Bewegungsfreude wieder stärken, die Kraft und Vitalität fordern und vorhandene Schmerzen lindern. Auf diese Weise erlebt Ihr Vierbeiner einen schönen Lebensabend in seinem liebevollen Zuhause.

Foto: © pfotastisch – Fotolia

 Zurück


Newsletter-Anmeldung: